Meine CoViD-19 Grafiken

Quelle: AGES/EMS

Quelle: AGES/EMS; seit Ende April liefert die AGES keine neuen Daten, daher durch Daten des BMSGPK ersetzt.

Quelle: AGES/EMS; seit Ende April liefert die AGES keine neuen Daten, daher durch Daten des BMSGPK ersetzt.

Quelle: AGES/EMS; seit Ende April liefert die AGES keine neuen Daten, daher durch Daten des BMSGPK ersetzt.

Quelle: AGES/EMS

Hier sind die 7 Tage Inzidenzen für ausgewählte („schlimme“) Bezirke dargestellt. Die dicke schwarze Linie ist die Inzidenz für ganz Österreich zum Vergleich.
Quelle: AGES/EMS

7 Tage Inzidenz BMI vs AGES vs BMSGPK

Nicht so ganz einig sind sich BMI, BMSGPK und AGES, was die Fallzahlen angeht:

Quelle: BMI(OTS), BMSGPK (Website) und AGES/EMS

Das BMI veröffentlicht früher (ca. 10/11 Uhr normalerweise) mit den Zahlen von der Früh, die AGES gibt die CSV-Dateien meist kurz nach 14 Uhr frei. Die AGES zählt tageweise (0:00 Uhr), während das BMI "Neuinfektionen seit der letzten Meldung" angibt. Außerdem verändert die AGES die Daten der Vortage (und -wochen) laufend, während sich die Tageszahlen im OTS nach der Veröffentlichung nicht mehr ändern können. Der Verlauf der Zahlen des BMSGPK (Fallzahlen von 8:00 Uhr) sind "ähnlich" denen der AGES.

Berechnung

Die 7 Tage Inzidenzen der AGES werden der Datei CovidFaelle_GKZ.csv entnommen (AnzahlFaelle7Tage) und mit der Einwohnerzahl aus derselben Datei (Stand 1.1.21) auf 100.000 gerechnet. Die "Änderung zum Vortag" Zahlen stammen aus CovidFaelleDelta.csv. Die Hospitalisierung-Zahlen stammen aus CovidFallzahlen.csv (jeweils immer nur der aktuelle Tag ergänzt). Für die 7 Tage Inzidenzen des BMI werden die Bundesland-Zahlen aus den täglichen Meldungen auf OTS ("Neuinfektionen seit der letzten Meldung") aufgezeichnet, über 7 Tage summiert und auf 100.000 gerechnet.

  Website: v10 (13.5.)

Impressum

Andreas Labres, Wien